040 / 28 66 59 0 info@welt-der-arbeit.de

Um sich erfolgreich zu bewerben, sollten Sie sich über Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten, Eigenschaften, Stärken und Schwächen im Klaren sein.

Analysieren Sie sich doch einmal:

  • Ermitteln Sie Ihr eigenes Qualifikationsprofil sowie Ihre Stärken und Schwächen
  • Legen Sie Ihr berufliches Ziel fest
  • Beginnen Sie Ihre fachliche und persönliche Qualifikation zu ermitteln, damit Sie wissen, was Sie anbieten können. Sie müssen aber auch kritisch mit sich selbst sein.

Welche Ausbildung haben Sie?

  • Schulabschluss
  • Ausbildung
  • Studium
  • Weiterbildung

Welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen bringen Sie mit?

  • EDV-Kenntnisse
  • Sprachkenntnisse
  • Schnell im Tastschreiben
  • Gute Rechtschreibung
  • Gute Ausdrucksweise
  • Berufserfahrung

Überlegen Sie sich, ob es einen Bereich gibt, in dem Sie Ihre Fähigkeiten noch ausbauen können.

Was sind Ihre persönlichen Stärken?
Bei diesem Punkt sollten Sie sich überlegen, ob Sie die Eigenschaften auch bei Nachfragen erklären können.

  • selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Organisationstalent
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Gute Umgangsformen

Was sind Ihre persönlichen Schwächen?
Haben Sie schon einmal über Ihre Schwächen nachgedacht? Es ist gar nicht so einfach diese zu erkennen und zu beschreiben.

Berufliche Ziele: Wie sehen Ihre beruflichen Pläne für nächsten Jahre aus? Was wollen Sie erreichen?